Seit über 60 Jahren sind wir Spezialist für die Entwicklung und Fertigung hoch­wertiger Metall­komponenten aus Blech und Rohr.

Auf einer Produktionsfläche von 14.000 Quadratmeter – im Umfeld einer mittelständisch geprägten Hightech-Region – hat nicht nur Fortschritt eine Tradition. Seit jeher tragen wir in unserem Denken und Handeln auch Verantwortung für die Entwicklung unserer Region und der Menschen, die hier leben.

Termine.

Merkt inside.

Unternehmensgründung: 1952
Rechtsform: GmbH (Familienunternehmen)
Unternehmenssitz: D-78549 Spaichingen
Mitarbeiter: 115 davon 8 Auszubildende
Produktionsfläche: 14.200 m2
Branche: Metallverarbeitung
Produkte: Rohr- und Blechbaugruppen, Zulieferer der Möbelindustrie
Geschäftsführer: Konrad Merkt

HeuteEiner der führenden Büromöbelzulieferer in Deutschland
2014Verstärkte Investitionen in Material- und Energieeffizienzprojekte
2010-12Inbetriebnahme Solaranlage mit 750 KWpeek
200250-jähriges Firmenjubiläum
1996Einstieg in die Lasertechnik
1992Generationswechsel
1985Erste EDV Anlage wird installiert
1983Aufgabe der Produktion von Krankenhausbetten
1980Planung und Bau in der Max-Planck-Str. (heutiges Gelände)
1974Beginn der Produktion von Krankenhausbetten
1968Inbetriebnahme erster Pulverbeschichtungsanlage
1967Aufgabe Landmaschinenabteilung
1961Beginn der Blechverarbeitung und Fertigung von Rohrgestellen
1952Unternehmensgründung als Hersteller und Händler von Landmaschinen

Aktuelles

Merkt Gesundheitstag

am 18.04.2018 fand der große Merkt Gesundheitstag statt. Jeder unserer 115 Mitarbeiter war dazu eingeladen, sich eine Stunde lang mit seiner Gesundheit zu beschäftigen.

Hierzu standen die AOK mit vielen verschiedenen Angeboten und auch unser Betriebsarzt Dr. Aicher mit seinem Team bereit. Jeder konnte auf freiwilliger Basis von der Blutabnahme über Lungenfunktions- und Sehtest bis hin zum Stresstest und einer sogenannten ABI-Messung (Schlaganfall-Risikomessung) seine aktuelle gesundheitliche Verfassung prüfen lassen. Zwischendurch konnte man sich an der Snackbar mit Säften und frischem Obst und Gemüse mit Dips stärken. In den Pausen servierte das BGM Team ein Müslifrühstück, Suppen und Salate.

Wir stellten an diesem Tag auch die Erweiterung unserer Sozialleistungen um das sogenannte Dienstradleasing vor. Die Firma e-motion Technologies stellte als Partner dafür Testbikes zur Verfügung.

  • 1